Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Herforder Weihnacht (Etikettausschnitt)

Im Dezember küren wir wieder ein passendes Saisonprodukt zum Bier des Monats. "Herforder Weihnacht" ist das ideale Festbier für alle, die es etwas süßlicher mögen. Die Färbung des westfälischen Weihnachtsbieres erinnert an dunklen Bernstein. Der Geschmack ist vollmundig, herrlich weich und malzig-süß. Der Abgang fällt nur wenig bitter aus und stört die Harmonie keineswegs.

Laut Hersteller wird es bereits im Spätsommer gebraut und hat dadurch seine Reife in der Vorweihnachtszeit schon längst erreicht. Die "Brauerei Felsenkeller Herford" gilt als Marktführer in Ostwestfalen-Lippe und gehört zu den 10 größten Faßbiermarken in Deutschland. Noch immer entfallen 90 Prozent des Umsatzes auf das Hauptprodukt "Herforder Pils". Daran konnten auch Neuheiten wie "Herforder Mild Plus" nicht viel ändern.

Hinweis: bereits kurze Lagerung schadet diesem Bier u. U. erheblich → siehe Steckbrief

Note: 2,00

Herkunft: Westfalen

Alkohol: 5,8 %

Netzadresse: https://www.herforder.de/

Eintrag in der Testdatenbank
Herforder Weihnacht (Etikettausschnitt)
Ausschnitt aus dem Flaschenetikett (Quelle: selbst photographiert)