Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Privatbrauerei Scherdel

Scherdel Helle Weisse ist ein fruchtiges und ausgewogenes Weißbier, das naturtrüb belassen wurde. Der Alkoholgehalt liegt bei erwartungsgemäßen 5,1 Vol.-%.

Seine Heimat hat das Scherdel-Bier im fränkischen Hof an der Saale. Dort hätte es vor einigen Monaten auch beinahe sein Grab gefunden, da die Privatbrauerei Scherdel insolvent geworden war. Die Nachfrage nach dem Bier blieb aber weiterhin hoch und so entschloß sich die Kulmbacher Brauerei AG zur Übernahme von Scherdel (mit Wirkung vom 01.10.2003). Sowohl die Marke Scherdel, als auch die dazugehörige Brauerei in Hof sollen erhalten bleiben, heißt es.

Note: 1,50

Herkunft: Franken

Alkohol: 5,1 %

Netzadresse: https://www.scherdelbier.de/

Eintrag in der Testdatenbank
Privatbrauerei Scherdel
Scherdel-Logo © Privatbrauerei Scherdel GmbH & Co KG