Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test

Köstritzer Schwarzbier
Köstritzer Schwarzbier

Das erste "Bier des Monats" in 2003 wird in Bad Köstritz (nördlich von Gera/Thüringen) gebraut. Das Köstritzer Schwarzbier wird mit besonders dunklem Malz hergestellt und besitzt deswegen eine ausgeprägte Röstmalznote, gefolgt von einem herben Abgang.

Nachweislich waren bereits Goethe und Bismarck von diesem Geschmack begeistert. Seit 1991 gehört die Köstritzer Schwarzbierbrauerei vollständig zur Bitburger Brauerei Th. Simon, durch deren Unterstützung das Köstritzer Schwarzbier (wieder) in ganz Deutschland bekannt wurde.

Note: 2,33

Herkunft: Deutschland

Alkohol: 4,8 %

Eintrag in der Testdatenbank

Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2022 werden?

Nominiert sind alle Bier des Monats-Titelträger aus dem Jahr 2022.