Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Budweiser (von Anheuser-Busch)

Unser November-Bier kommt aus den Vereinigten Staaten (St. Louis, Missouri) und ist dort unangefochtener Marktführer. Das Budweiser von Anheuser-Busch haben wir 2001 mit der sehr guten Note 1,50 bewertet (siehe Bier-Rangliste). Für das Bier spricht sein milder lagertypischer Geschmack, den viele Pilsfreunde eher als wässrig bezeichnen würden.

In Deutschland wird das US-amerikanische Budweiser unter der Bezeichnung "Anheuser-Busch B." verkauft, da man mehrere Rechtsstreitigkeiten gegen den südböhmischen Namensvetter Budweiser Budvar aus Budweis (unser Bier des Monats Juli 2001) verloren hat. Der Brauereiname "Anheuser-Busch" wurde übrigens von den Namen zweier deutscher Einwanderer abgeleitet: Zum einen von Eberhard Anheuser (dem Gründer der Brauerei) und zum anderen von seinem Schwiegersohn Adolphus Busch.

Note: 1,50

Herkunft: USA

Alkohol: 5,0 %

Netzadresse: https://www.budweiser.com/

Eintrag in der Testdatenbank
Budweiser (von Anheuser-Busch)
Budweiser-Logo © Anheuser-Busch, St. Louis (USA)