Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Pinta Atak Chmielu (Etikettdetail)

Dieses Bier des Monats ist ein IPA aus kommt aus Polen. Es ist im Antrunk ungewohnt malzlastig – aber keineswegs plump. Davor und danach glänzt das Bier mit einer harmonisch zusammenspielenden Hopfenauswahl.

Optikcheck: Kupferfarben und leicht trüb. Der cremefarbene Schaum ist stabil und haftet gut am Glas, neigt andererseits aber zu größeren Schaumblasen. Im Geruch zeigen sich Karamell, viel Biskuit, Grapefruit, Gras, Blüten, Harz und Kiefer. Im Antrunk ist Atak Chmielu vollmundig-malzig mit einem satten Karamell- und Biskuitgeschmack. Feiner Keks. Ein stattlicher Körper. Moderate Malzsüße. Weiches Mundgefühl. Im Abgang brilliert eine feine, adstringierende Bittere. Dazu Orangenschale, Litschi, Kiefer – wie Fruchtsaft. Der Hopfen – namentlich Simcoe, Citra, Cascade und Amarillo – ist vielschichtig, erschlägt den Bierfreund jedoch nicht.

Die Brauerei Pinta zählt sich zu den Pionieren der polnischen Craft-Beer-Bewegung. Der Firmensitz befindet sich im oberschlesischen Wieprz. Die Mitarbeiter der Brauerei, Grzesiek, Marek und Ziemek, haben sich bereits an über 60 verschiedenen Bierstilen versucht.

Pinta Atak Chmielu wurde erstmals am 28. März 2011 gebraut. Es war damals das erste American IPA, das kommerziell in einer polnischen Brauerei gebraut wurde. Die Brauerei verkündet auf der deutschsprachigen Version ihrer Website sogar: "Mit diesem Bier hat die Craft Beer Revolution in Polen begonnen!"

Note: 1,50

Herkunft: Oberschlesien

Alkohol: 6,1 %

Stammwürze: 15 °P

Netzadresse: https://www.browarpinta.pl/

Eintrag in der Testdatenbank
Pinta Atak Chmielu (Etikettdetail)
Etikettdetail (Quelle: eigenes Photo)