Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Unertl Weissbier Bock (Etikettdetail)

Der Weissbier Bock von Unertl zeigt sich kastanienbraun und moderat trüb. Die stabile Krone hat ein prächtiges Volumen und ist beige getönt. Im Geruch malzaromatisch-schokoladig mit gerösteter Nuß, Rosine, dunklem Brot und feinen Gewürzen wie Nelke. Der Antrunk ist vollmundig-malzig und betont hefig. Ein beeindruckend kräftiger Körper. Auch im Geschmack dominieren Milchschokolade, Haselnuß, dunkles Brot mit Karamellüberzug, Rosinen sowie reife, süße Banane. Der Nachtrunk überzeugt mit feinem Gewürzkabinett, darunter Pfeffer, Koriander und Nelke. Am Ende eine feine Bittere wie man sie auch von Kakao kennt. Leicht alkoholisch. Mundgefühl bis zum Ende cremig. Fazit: Dunkler Weizenbock hoher Güteklasse.

Dieses Bier stammt aus der Brauerei Unertl in Haag in Oberbayern, die unter dem heutigen Besitzer Alois III Unertl einen Ausstoß von 20.000 Hektoliter erreichte. Eine Weißbierbrauerei gleichen Namens befindet sich in Mühldorf am Inn. Beide Unertl-Brauereien sind familiär miteinander verbunden.

Note: 2,00

Herkunft: Oberbayern

Alkohol: 6,7 %

Netzadresse: https://www.unertl.de/

Eintrag in der Testdatenbank
Unertl Weissbier Bock (Etikettdetail)
Etikettdetail (Quelle: eigenes Photo)