Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Birra Antoniana Marechiaro (Etikettdetail)

Das italienische Birra Antoniana Marechiaro ist ein sehr feinfühliges, ausgewogenes Lagerbier mit Hopfen in Pilsstärke. Die zugesetzten Haferflocken staffieren den Unterbau zusätzlich aus, der ansonsten aus Gerstenmalz besteht.
Der Name "Marechiaro" stammt vom gleichnamigen Stadtviertel Neapels und das Vorderetikett zeigt die entsprechende Landschaft am Golf von Neapel. Laut Brauerei soll das Bier auch gut zu einer neapolitanischen Pizza passen.

Das Bier ist gelb und klar. Seine kleine weiße Schaumkrone ist nach 2 bis 3 Minuten nahezu komplett verschwunden. Der Geruch bietet ein klein wenig von hellem Malz, herausragender sind jedoch frischer Zitrus, Gras, Pfeffer und Blüten. Ein vielschichtiger Hopfen gelangt somit in die Nase. Im Antrunk schlank bis leicht malzig. Feiner Malzgeschmack, leicht getreidig, etwas Kreide. Rezent. Ein wenig vermag man auch die Haferflocken herauszuschmecken. Im Nachtrunk hopfig mit Zitrus, Gewürz und Blüten.

Der handwerklich arbeitende Hersteller Birrificio Antoniano aus Villafranca Padovana (Venetien) baut Gerste und Hopfen regional in Italien an und wirbt dementsprechend mit kurzen Lieferwegen für die Rohstoffe. Der Hersteller spricht vom Anbau auf 90 Morgen Land in Norditalien.

Note: 2,00

Herkunft: Italien

Alkohol: 5,2 %

Netzadresse: http://www.birrificioantoniano.it/

Eintrag in der Testdatenbank
Birra Antoniana Marechiaro (Etikettdetail)
Etikettdetail (Quelle: eigenes Photo)