Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Grünbacher Winter Weisse (Etikettdetail)

Die gut gelungene Grünbacher Winter Weisse wärmt in der Winterzeit mit immerhin 5,7 Umdrehungen. Ein kräftiges, würzig-süßes Weißbier mit 13,5 Prozent Stammwürze.

Sein Aussehen ist orange-trüb mit moderater Schaumentwicklung in hellem Beige. Im Geruch Banane, Pfirsich, Malzsüße, Hefeteig und Nelke. Im Antrunk malzig – ein wahrlich kräftiges Winterweizen mit ansprechendem Gerstenmalzanteil, welcher Geschmack von süßem Teig und Getreide beisteuert. Angenehm hefig und bananig-saftig. Erfrischende Kohlensäure. Recht weich im Mund. Selbstbewußte Karamellaromen. Nach hinten heraus mehr Gewürze und feine Zitronensäure.

Gebraut wird dieses Bier bei der Schloßbrauerei Grünbach unweit von Erding in Oberbayern. Die kleine Brauerei braut in Grünbach mit 15 Mitarbeitern rund 10.000 Hektoliter Weißbier pro Jahr (Stand 2013). 2013 ging die Schloßbrauerei Grünbach eine Kooperation mit der deutlich größeren Arcobräu aus Niederbayern ein, wodurch Rohstoffeinkauf, Logistik und Vertrieb verbessert werden konnten. Zudem stellt die Arcobräu Investitionsmittel bereit.

Note: 2,50

Herkunft: Oberbayern

Alkohol: 5,7 %

Netzadresse: https://www.gruenbacher-weissbier.de/

Eintrag in der Testdatenbank
Grünbacher Winter Weisse (Etikettdetail)
Etikettdetail (Quelle: eigenes Photo)