Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Sebaldus Weizen Helles Hefe (Etikettdetail)

Sebaldus Weizen Helles Hefe zeigt sich goldgelb und trüb. Darüber eine stattliche, dichte Schaumkrone in Weiß. Im Geruch süßer Teig, Banane und Nelke. Malziger Antrunk, dank 13,6 Prozent Stammwürze alles andere als dünn, ein satter Körper, jedoch nicht schwerfällig. Ölig-weiches Mundgefühl. Im Geschmack Weizenteig, Zucker und Banane. Mitunter Birne. Im Abschluß milde Zitrusfrucht, Gewürze, Hopfen. Insgesamt ein gut ausgewogenes Weizenbier mit satten, vielfältigen Aromen.

Dieses Bier ist benannt nach St. Sebaldus, der Stadtpatron Nürnbergs ist. Sebaldus Weizen ist eine Marke der Tucher Bräu mit Sitz in Nürnberg. Tucher Bräu ist Teil der Radeberger Gruppe im Oetker-Konzern.

Note: 2,00

Herkunft: Mittelfranken

Alkohol: 6,0 %

Stammwürze: 13,6 °P

Netzadresse: http://www.tucher.de/

Eintrag in der Testdatenbank
Sebaldus Weizen Helles Hefe (Etikettdetail)
Etikettdetail (Quelle: eigenes Photo)