Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Midtfyns / De Molen X Porter (Etikettdetail)

In der Farbe tiefschwarz wie es wohl nur ein richtig starker Imperial/Strong Porter sein kann. Oben darauf cremiger, leicht gebräunter Schaum; erlaubt sich einige, grobe Poren, sieht aber gut aus und bleibt stehen. Im Geruch intensiv-röstiges Malz, starker Kaffee, Bitterschokolade, Staub und trockener Hopfen - klar und streng im Aroma, nichts für schwache Gemüter, absolut erstklassig. Vollmundig-malziger Antrunk mit einem gewaltigen Körper, der auch einem 10-prozentigen Imperial Stout gut stehen würde. Der Geschmack ist süßlich-karamellisiert und hart geröstet. Kantig. Lakritz und Teer. Weiches Mundgefühl, ölig. Im Nachtrunk Zitrone mit feiner Säure, trockener Hopfen und bitteres Röstmalz, wenig Alkohol. Insgesamt gesehen ist Midtfyns / De Molen X Porter ein strenges, klar strukturiertes Porter auf hochklassigem Niveau.

Die beiden Kleinbrauereien Midtfyns Bryghus (Dänemark) und Brouwerij De Molen (Niederlande) teilten sich einen Stand auf dem Kopenhagener Bierfestival 2010. Inspiriert durch diese Zusammenarbeit entstand bereits am Sonntag nach dem Festival der erste Sud dieses Bieres.

Note: 1,00

Herkunft: Fünen, Dänemark

Alkohol: 8,0 %

Netzadresse: https://midtfyns-bryghus.dk/

Eintrag in der Testdatenbank
Midtfyns / De Molen X Porter (Etikettdetail)
Etikettdetail (Quelle: eigenes Photo)