Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Ergebnisse unserer Bierverkostungen. Getrunken wird, wann immer möglich, aus sortengerechten Biergläsern. Die Biere dürfen bei der Verkostung etwas wärmer sein, als die vom Hersteller angegebene Trinktemperatur (zwecks voller Entfaltung des Aromas). Bewertet werden vorrangig der Geschmack-Aroma-Komplex (vielschichtig, typgerecht?), insbesondere der Antrunk und der Abgang (Nachgeschmack). Aussehen des Bieres und Aufmachung der Gebinde werden regelmäßig beschrieben, gehen jedoch nicht in die Wertung ein.

Bewertungsskala

1,00 ... 1,75
Herausragend
1,76 ... 2,25
Feines Bier
2,26 ... 2,75
Gehobener Durchschnitt
2,76 ... 3,25
Durchschnitt
3,26 ... 3,75
Unterer Durchschnitt
3,76 ... 4,25
Einige Mängel
4,26 ... 4,75
Übel
4,76 ... 5,25
Mutprobe
5,26 ... 6,00
Endstation Ausguß

Besondere Kennzeichnungen

W
Wiederholungstest. Dieses Bier wurde früher bereits einmal verkostet.
V
Veralteter Test. Dieses Bier wurde später noch einmal verkostet.

Zu beachten: Beim Klick auf den Biernamen gelangt man immer zum aktuellen Test des Bieres. Wenn man dort dann nach unten scrollt, sieht man eine Übersicht über alle früheren Tests zum jeweiligen Bier.

Von 2002-10-01 bis 2002-12-31 getestete Biere



Bier und Kommentar Note
2002-12-11
Mexiko V Dos Equis XX Amber  (4,8 %)
Bernsteinfarben, leicht wäßrig   
2,00
2002-12-06
Deutschland Cannewitzer Bockbier  (5,9 %)
Röstmalz, Karamell   
4,00
Deutschland Cannewitzer Nerchauer Pumpernickel  (4,9 %)
Röstaromatisch   
3,25
Deutschland Cannewitzer Gold-Quell Edel Helles  (4,9 %)
Ganz gutes, einfaches Helles   
2,00
Deutschland Cannewitzer Pilsner  (4,9 %)
Herb und würzig   
2,25
2002-11-30
Deutschland W V Einsiedler Jubiläums-Pils  (4,9 %)
Malzig im Antrunk, herb-trocken im Abgang   
2,50
Deutschland V Franziskaner Hefe-Weissbier Dunkel  (5,0 %)
Würzig im Abgang   
2,25
Deutschland V Franziskaner Weissbier Kristallklar  (5,0 %)
Etwas schlechter als die naturtrübe Variante   
2,25
Deutschland V Sternquell Premium Pils  (5,4 %)
Würzig-herb   
3,25
Deutschland V Sachsenkrone Exklusiv Spezial  (5,1 %)
Dumpfe, unangenehme Herbe   
3,50
Deutschland Reudnitzer Weihnachtsbier  (5,6 %)
Malziges Festbier   
2,25
Deutschland V Braugold Spezial Pilsner  (4,9 %)
Schmeckt eher nach würzigem Export   
2,50
2002-11-27
Deutschland V Mauritius Zwickauer Bock Dunkel  (7,1 %)
Relativ milder Bock   
3,00
Vereinigtes Königreich V Newcastle Brown Ale  (4,7 %)
Trockenes braunes Ale aus Nordengland   
2,50
Deutschland W V Mauritius Zwickauer Urtyp Export  (5,5 %)
Nicht besonders gut ausgewogen   
2,75
Deutschland W V Tucher Christkindlesmarkt Bier  (6,0 %)
Malzig-würzig   
2,50
2002-11-26
Deutschland V Feldschlößchen Schwarzer Steiger  (4,8 %)
Insgesamt passabel, aber viel zu unscheinbar   
3,25
Deutschland W V Greizer Schloß Pils  (4,9 %)
Hopfig-frisches Pils   
2,25
2002-11-23
Deutschland V Apoldaer Premium Pils  (4,8 %)
Leichte Kräuternote, hopfenherber Abgang   
2,25
Deutschland Altenmünster Franz Joseph Jubelbier Dunkel Spezial  (5,5 %)
Akzeptables Dunkles, nicht überragend   
2,75
2002-11-17
Tschechien V Březňák Pils 12°  (5,1 %)
Süffig-malziges Pils   
2,75
Tschechien V Březňák Schwarzbier  (3,7 %)
Sehr leicht   
2,00
2002-11-15
Deutschland V Mönchshof Weihnachts Bier  (5,6 %)
Eines der besten Biere aus Kulmbach   
1,75
2002-11-13
Deutschland V Torgauer Doppel Caramel  (1,5 %)
Süßlich-klebrig, unausgewogen   
3,00
2002-11-12
Deutschland Braustolz Doppel-Caramel  (1,2 %)
Naturtrüb und malzig-süß   
1,75
2002-11-11
Deutschland V Märkischer Landmann Schwarzbier  (4,9 %)
Sehr malziges Schwarzbier   
1,75
Deutschland W V Lausitzer Porter Schwarzes  (4,4 %)
Malzbierverdächtig   
1,25
2002-11-09
Deutschland V Paulaner Oktoberfest-Bier  (6,0 %)
Malzig-süßer Märzen-Geschmack   
1,50
Deutschland Halloren Pils  (4,9 %)
Zu wenig Kohlensäure in der Dose   
3,00
Deutschland W V Freiberger Premium Pils  (4,9 %)
Leicht herbes Standard-Pils   
2,75
2002-11-01
Deutschland V Kuchlbauer Weisse  (5,2 %)
Helles Weizen   
2,75
Deutschland V Graf Arco Weiße hell  (5,3 %)
Aus der gräflichen Brauerei zu Adldorf   
3,00
Deutschland V Weltenburger Kloster Asam-Bock  (7,2 %)
Kräftig malziger Antrunk   
3,50
Deutschland Fink Bräu Hefe Weißbier  (5,1 %)
Wäßrig   
4,00
2002-10-31
Deutschland V Wolferstetter Export Hefe Weizen  (5,5 %)
Schmeckt wie Erdinger Weißbier Hell   
2,00
Deutschland V Kapuziner Weißbier  (5,4 %)
Merkwürdig herb, wie alles aus Kulmbach   
3,00
2002-10-30
Deutschland V Erl-Bräu Erlkönig Extra Hell  (5,5 %)
Ein herbes Helles   
3,00
Deutschland Krieger Hell  (4,8 %)
Harmonisches, rundes bayerisches Helles   
2,25
Deutschland V Weltenburger Kloster Barock Hell  (5,3 %)
Nicht ganz so gut wie die dunkle Variante   
2,50
Deutschland W V Weltenburger Kloster Barock Dunkel  (4,5 %)
Überragendes dunkles Export   
1,50
2002-10-27
Deutschland Falkenfelser Premium Hell  (4,9 %)
Wenig aufregendes, eher flaches Helles   
3,25
Deutschland V Mammut Ur-Pils Premium  (4,9 %)
Aus der Dose, würzig-anstrengender Abgang   
4,25
Deutschland Diamant Pilsener  (4,9 %)
Zu wenig Kohlensäure   
3,75
2002-10-25
Deutschland V Staudenland Helles Export  (5,5 %)
Kräftig-würzig, aber nicht harmonisch   
3,17
Deutschland V Straubinger Weisse Original  (5,3 %)
Bernsteinfarben, süffig, aber eigenwillig   
3,17
Deutschland V Thurn und Taxis Hell  (4,7 %)
Standard-Helles, nicht allzu viel Hopfen   
2,50
Deutschland Löwenbrauerei Passau Altbayrisches Hefe-Weißbier  (5,3 %)
Solides Weizen   
2,83
Deutschland Röhrl Helles Premium  (4,8 %)
Süßlicher Geschmack   
2,00
Deutschland Aldersbacher Klosterhell  (5,1 %)
Nicht besonders kräftig   
2,25
2002-10-24
Deutschland Krieger Weissbier  (5,3 %)
Kein dünnes Weißbier   
2,25
Deutschland V Weiss-Rössl Pilsener Premium  (4,9 %)
Unterdurschnittliches Pils   
3,50
Deutschland Fink Bräu Pilsener  (4,9 %)
Eher maues Pils   
3,75
Deutschland V Erdinger Weißbier Leicht  (2,9 %)
Kalorienreduziertes (-40%) Schankbier   
2,50
Deutschland Larry's Lager Dry  (4,9 %)
Trockener, leicht herber Geschmack   
2,25
Deutschland Larry's White  (5,3 %)
Schmeckt wie das helle Franziskaner Weißbier   
1,50
Deutschland W V Erl-Bräu Erlkönig Bügel-Weisse  (5,1 %)
Leicht unausgewogen, führte zur Abwertung   
2,50
2002-10-23
Deutschland V Kuchlbauer Dunkle Weisse  (5,2 %)
Aus einer Klein-Brauerei in Abensberg, Bayern   
2,00
Deutschland V Bischofshof Hefe-Weissbier Hell  (5,1 %)
Sehr unauffälliger Geschmack, schwach gehopft   
2,25
2002-10-16
Deutschland Kaiserdom Weizenland Weissbier hefetrüb  (5,3 %)
Weizen mit leicht chemischem Geschmack   
4,50
2002-10-12
Deutschland V Torgauer Weihnachts Bier  (5,5 %)
Vollmundiger Antrunk, Getreidearoma   
2,25
2002-10-05
Deutschland V Einbecker Ur-Bock dunkel  (6,5 %)
Anstrengend würziger Geschmack   
5,00
Deutschland Gilde Ratskeller Premium Pils  (4,9 %)
Gutes Standardpils aus Hannover   
2,00



Von 2002-10-01 bis 2002-12-31 getestete Biermischgetränke


Bier und Kommentar Note
2002-12-11
Deutschland V Snow Koks  (6,5 %)
Fruchtig-herb   
2,00
2002-11-13
Deutschland V Oettinger Mixed  (2,5 %)
Chemisch-künstlicher Geschmack   
3,00
2002-11-08
Deutschland Binding Lager Red Damiana  (4,5 %)
Angeblich aphrodisierend   
2,50
Deutschland Binding Lager Golden Tequila  (4,5 %)
Durchschnittliches Tequila-Bier   
2,50
Deutschland V Sachsenkrone Radler  (2,5 %)
Ganz ordentlich und preiswert   
2,25
Deutschland Binding Lager Guarana Verde  (4,5 %)
Dominierendes Guarana-Aroma   
1,00
2002-10-24
Deutschland Larry's Black  (2,2 %)
Bier + Cola + Energietrunk (mit Taurin)   
2,00
2002-10-23
Deutschland Röhrl's Original Radler  (2,5 %)
Überdurchschnittlich   
1,75
Deutschland Tucher Weizenradler Russ  (2,6 %)
Mit Kristallweizen gemischt   
1,50