Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test

An dieser Stelle veröffentlichen wir die Ergebnisse unserer Bierverkostungen. Getrunken wird, wann immer möglich, aus sortengerechten Biergläsern. Die Biere dürfen bei der Verkostung etwas wärmer sein, als die vom Hersteller angegebene Trinktemperatur (zwecks voller Entfaltung des Aromas). Bewertet werden vorrangig der Geschmack-Aroma-Komplex (vielschichtig, typgerecht?), insbesondere der Antrunk und der Abgang (Nachgeschmack). Aussehen des Bieres und Aufmachung der Gebinde werden regelmäßig beschrieben, gehen jedoch nicht in die Wertung ein.

Bewertungsskala

1,00 ... 1,75
Herausragend
1,76 ... 2,25
Feines Bier
2,26 ... 2,75
Gehobener Durchschnitt
2,76 ... 3,25
Durchschnitt
3,26 ... 3,75
Unterer Durchschnitt
3,76 ... 4,25
Einige Mängel
4,26 ... 4,75
Übel
4,76 ... 5,25
Mutprobe
5,26 ... 6,00
Endstation Ausguß

Besondere Kennzeichnungen

W
Wiederholungstest. Dieses Bier wurde früher bereits einmal verkostet.
V
Veralteter Test. Dieses Bier wurde später noch einmal verkostet.

Zu beachten: Beim Klick auf den Biernamen gelangt man immer zum aktuellen Test des Bieres. Wenn man dort dann nach unten scrollt, sieht man eine Übersicht über alle früheren Tests zum jeweiligen Bier.

Von 2005-07-01 bis 2005-09-30 getestete Biere



Bier und Kommentar Note
2005-09-22
Deutschland Pott's Pilsener  (4,8 %)
Sehr natürlicher und aromareicher Geschmack   
2,75
Deutschland Ritter Pils  (4,8 %)
malziger Antrunk, sehr hopfenbetont am Ende   
2,75
Deutschland Landfürst Hefeweizen Hell  (5,3 %)
Antrunk wäßrig, fehlende Harmonie   
2,75
Deutschland W Landfürst Alt  (4,8 %)
Ohne Höhen und Tiefen   
2,75
Deutschland W Landfürst Pils  (4,8 %)
Schlank, würzig-herb, derb   
3,00
2005-09-20
Deutschland Ritter First Premium Pils  (4,8 %)
Könnte ausgewogener sein   
3,00
Deutschland Stifts Pils  (4,9 %)
Vielleicht zu grobschlächtig   
2,75
Deutschland Diebels Pils  (4,9 %)
Eher moderat gehopft   
2,25
Deutschland Dortmunder Union Siegel Pils  (4,8 %)
Süffig, aber nicht brillant   
2,50
2005-09-18
Deutschland Pott's Landbier  (4,8 %)
Mild-malzig, kurz aufblitzende Malzsüße   
2,00
Deutschland V Dortmunder Kronen Pilsener  (4,8 %)
Moderat gehopftes Pils   
2,00
Deutschland Thier Pils  (4,8 %)
Anfangs schlank, Abgang sehr hopfig   
2,25
Deutschland Dortmunder Kronen Export  (5,1 %)
Leicht überdurchschnittliches Export   
2,25
2005-09-03
Deutschland Cheers Golden Lager Bier  (5,5 %)
Malziger als andere Gold-Biere   
3,00
Belgien Duvel  (8,5 %)
Fruchtig-säuerliches Aroma, trockener Abgang   
2,75
2005-08-31
Deutschland Bischofshof Regensburger Premium  (5,0 %)
Angenehmes Lager-Bier   
2,50
Deutschland W Seemannshausener Pater Export  (5,1 %)
Malzig, leicht herber Abgang   
2,25
Deutschland W Erharting Export Hell  (5,1 %)
Nur leicht malzig, zarte, anhaltende Herbe   
2,50
2005-08-29
Deutschland W Holsten Edel  (4,9 %)
Herb-würzig, unausgewogen   
3,00
Deutschland Lübzer Life  (4,9 %)
Hopfenmangel   
2,75
2005-08-19
Deutschland W Hopf Dunkle Weiße  (5,0 %)
Gutes Dunkelweizen   
2,00
Dänemark Faxe Amber  (5,0 %)
Abgang metallisch-bitter   
3,00
Dänemark Faxe Red  (5,0 %)
Zart süßlicher Nachgeschmack   
2,50
Singapur Tiger Lager Beer  (5,0 %)
Zu harmlos, geschmacksarm   
2,50
China V Tsingtao Beer  (5,0 %)
Nur leicht malzig, eher wäßrig   
2,00
2005-08-17
Polen Dog In The Fog  (5,1 %)
Sehr außergewöhnlich   
2,75
Ukraine Obolon Oksamitove  (5,3 %)
Perfekt abgerundet   
2,00
2005-08-13
Ukraine V Obolon Magnat  (5,3 %)
Überwiegend malzig   
2,25
Ukraine V Obolon Premium  (5,2 %)
Vollmundig, angenehm würziger Abgang   
2,25
Ukraine Obolon Bile  (5,0 %)
Zwischen Witbier und Kellerbier   
2,75
Polen Namysłów N Premium  (5,5 %)
Etwas dünn für 5,5 Umdrehungen   
2,75
2005-08-12
Polen Staropolskie Zlote  (6,0 %)
Grobschlächtiges Bier ohne weiteren Anspruch   
3,25
Ukraine Obolon Pshenichne  (5,0 %)
Weniger aromatisch als viele deutsche Weißbiere   
2,75
Polen Zamkowe Mocne  (7,0 %)
Malzcharakter, nicht vielschichtig genug   
2,75
2005-08-11
Deutschland V Sternburg Schwarzbier  (4,9 %)
Angenehme Röstmalznote, herb-bitterer Abgang   
3,00
Deutschland W Dithmarscher Urtyp  (4,9 %)
Leichte Würze im Nachgeschmack   
2,50
Deutschland W V Astra Urtyp  (4,9 %)
Malzig-mild, ein unauffälliges Pilsener   
2,50
Deutschland Holsten Export  (5,4 %)
Schöner würzig-herber Abgang   
2,50
2005-08-08
Deutschland V Flötzinger Bräu Mai-Bock  (7,0 %)
Antrunk ausdruckslos, Abgang malzig-bitter   
2,75
Deutschland V Steiner "Heinz vom Stein" Hefeweißbier Hell  (4,9 %)
Deutliches Nußaroma, gut abgestimmt   
2,25
Österreich Egger Extra  (4,5 %)
Relativ kräftig   
2,50
Deutschland Wilcken Pils  (4,9 %)
Vollmundig, herb-würziger Abgang   
3,25
Vereinigtes Königreich Kirin Ichiban  (5,0 %)
Streckenweise leer, kaum gehopft   
2,75
2005-08-01
Deutschland V Flötzinger Bräu Hell  (5,2 %)
Angenehm malzig, gut ausgewogen   
2,00
Deutschland Dithmarscher Dunkel  (4,9 %)
Mildes Dunkles   
2,25
Deutschland V Mecklenburger Pilsener  (5,0 %)
Nicht besonders fein, Abgang ausgesprochen würzig   
3,25
Deutschland Eibauer Helles Landbier  (4,1 %)
Etwas zu dünn   
2,50
Deutschland Schalchner Leichte Weisse  (2,9 %)
Sehr dünn, aroma-arm   
3,25
Deutschland Grenzquell Pilsner  (4,9 %)
Dominierende Hopfenherbe, sehr würziger Abgang   
3,25
2005-07-29
Deutschland Unser Norden Landbier Pilsener  (4,8 %)
Flaschenversion: Abgang leicht herb, wenig malzig   
3,50
Deutschland Haake-Beck Pils  (4,9 %)
Hopfenbetonter Geschmack   
2,00
2005-07-26
Deutschland W V AuerBräu Rosenheimer Helles  (5,0 %)
Eher langweilig, wenige Aromen   
2,50
Deutschland Schalchner Dunkle Weisse  (4,9 %)
Vielschichtig, Holz- und Raucharoma   
1,50
Deutschland Steiner Medium  (2,9 %)
Schankbierstärke   
2,75
Deutschland V Hasseröder Premium Export  (5,5 %)
Horizont-Erweiterung   
2,25
2005-07-16
Deutschland Altmühltaler Hell  (4,8 %)
Tatsächlich sehr hell   
2,00
Deutschland Schalchner Weisse  (4,9 %)
Durchschnitts-Weißbier ohne besondere Merkmale   
2,75
Deutschland Höss Holzar-Bier  (5,2 %)
Leichtes Nußaroma   
2,00
2005-07-15
Deutschland Sternburg Hefe-Weizen  (5,2 %)
Nicht ganz so gut abgerundet   
2,50
Deutschland V Bierbichler Weißbier (Dunkel)  (5,5 %)
Zartes Fruchtaroma   
2,00
Deutschland W V Ayinger Liebhard's Kellerbier  (4,9 %)
Hefebetont, vielschichtig   
2,00
Deutschland Chiemseer Braustoff  (5,6 %)
Malziges Helles   
2,00
Vietnam Saigon Export  (4,9 %)
Helles Lagerbier mit wenig Wiedererkennungswert   
2,25
Thailand V Chang Beer  (5,0 %)
Sehr schwach gehopft   
2,00
2005-07-07
Deutschland Demmert Ökoland dunkel  (5,2 %)
Leicht süßlich, gutes und kräftiges Röstmalzaroma   
1,75
Deutschland Bit Sun  (4,8 %)
So gut wie hopfenfrei, trotzdem harmonisch   
2,50
Deutschland Paulaner Weißes Gold  (4,5 %)
Äußerst mildes und geschmacksarmes Kristallweizen   
2,50



Von 2005-07-01 bis 2005-09-30 getestete Biermischgetränke


Bier und Kommentar Note
2005-09-22
Deutschland V Meisterbräu Cola Bier  (2,7 %)
Unangenehme Süßstoff-Bittere, mit Guarana   
2,50
2005-09-20
Deutschland Landfürst Radler  (2,4 %)
Nicht zu süß, phasenweise Süßungsmittel spürbar   
2,25
2005-09-18
Deutschland Pott's Fez  (2,9 %)
Nicht zu süß, ausgewogen   
2,00
2005-09-03
Deutschland Plus Cobix Cola Bier Mix  (3,1 %)
Nicht zu viel Säure, Süßungsmittel wenig aufdringlich   
2,25
2005-08-29
Deutschland Hubertus Diesel  (2,2 %)
Sehr gute Mischung aus Schwarzbier und Cola   
1,50
2005-08-12
Polen Forever (Van Pur)  (4,1 %)
Künstliches Himbeeraroma, leicht kratzig, säuerlich-süß   
2,50
Polen Freeq Raspberry & Cherry  (4,5 %)
Himbeergeschmack, säuerliche Kirschen   
1,75
2005-08-01
Deutschland Flensburger Radler  (2,5 %)
Herber Abgang, angenehm gesüßt   
2,00
2005-07-26
Deutschland Schalchner Russen Halbe  (2,5 %)
Süßstoffe zu stark im Vordergrund   
2,75
2005-07-16
Deutschland Schalchner Neger  (2,9 %)
Weißbier + Cola, Süßstoffe leider zu dominant   
2,75
Deutschland Wieninger Dunkle Radler Halbe  (2,7 %)
Herrlich fruchtig, mit dunklem Export   
1,50